Was und wer sind Begleitpersonen?

14.04.2019
Was und wer sind Begleitpersonen?
 
 Bei wohlhabenden Männern ist es üblich, dass ein Escort-Girl als Escort benutzt wird. Die meisten dieser Damen sind Prostituierte der Luxusklasse. Sie sind perfekt auf die Gesellschaft ausgerichtet, haben eine gute Ausbildung und sind präsentabel. Diese Mädchen können Begleitpersonen für Firmenfeiern, in Restaurants und sogar auf Reisen im Ausland anbieten. Begleitete Dienste werden oft von vermögenden Männern für geschäftliche oder freundliche Besprechungen angeboten.
Sex und Unterstützung
 
Nicht immer bedeutet Begleitservice Sex. Es gibt Mädchen, die nur Unterstützung anbieten, aber ein solcher Begleiter wird für sehr wohlhabende Menschen erschwinglich sein. Und seine Dienstleistungen können nur von einer spezialisierten Agentur erbracht werden.
 
In der Eskorte spielt das Wissen einer Fremdsprache eine der Hauptrollen, da sich häufig Gäste aus anderen Ländern bei der Agentur bewerben. Praktisch alle Escort-Girls in Sotschi verfügen über diese Fähigkeit, sie sind auch auf hohem gesellschaftlichen Niveau ausgebildet und beherrschen sie hervorragend. Sie haben ein erstklassiges Erscheinungsbild und fortgeschrittene Kommunikationsfähigkeiten.
 
Nach der Einstellung durch die Agentur werden die jungen Damen sofort mit ihrer genauen Spezialisierung bestimmt: der Erbringung von intimen Dienstleistungen oder ausschließlich begleitenden. Viele stimmen sofort mit dem Sex aufgrund hoher Gebühren überein. Die Agentur unterscheidet eindeutig zwischen den Mitarbeitern: Wenn ein Mädchen nur in Begleitung tätig war, kann sie mit gelegentlichem Sex nicht wenig verdienen.
 
Escort-Agenturen sind hart in Sachen Sicherheit. Daher ist es Mitarbeitern unabhängig von der Zahlungsfähigkeit des Kunden nicht gestattet, persönliche Daten, einschließlich Telefonnummern der Wohnadresse, anzugeben.
Billig und wütend
 
Ein Elite-Mädchen kann sich nicht jeder leisten, daher sind Frauen auf dem Escort-Markt immer günstiger. Sie sind nicht schlecht mit sich selbst, sie versuchen den Status von Vip zu erreichen, aber sie haben eine Reihe von "Minus" im Vergleich zu den jungen Damen der Agentur:
 
    billige Kleidung;
    Mangel an Manieren;
    schlechte Erziehung
    minimale Kommunikationsfähigkeiten.
 
Ein solcher Begleiter kann den Status des Kunden nicht erhöhen. Mit ihr können Sie zu einem Nachtclub gehen oder enge Freunde besuchen. Aber die Tatsache, dass einer der Anwesenden im Unternehmen die Dienste dieser Dame nicht in Anspruch genommen hat.
 
Preiswerte Prostituierte sind sich immer auf Sex einig. Sie erfüllen die Bedürfnisse des Kunden auf jede mögliche Weise, einschließlich Striptease und exotische Massage. Hochklassige Mädchen müssen nicht "solche Opfer bringen", da es viele Männer gibt, die gewaltige Beträge zahlen müssen, nur weil sie in die Öffentlichkeit gehen.
Vorzug geben
 
Der Status und die finanzielle Situation ist direkt proportional zur Wahl eines Begleiters. Bedeutende Ereignisse der High Society deuten auf ein luxuriöses und gebändigtes Mädchen hin, das sich ausschließlich auf Escort spezialisiert hat. Ein Beispiel für eine solche Dame sind Vip-Girls und Frauen aus Sotschi. Ihr Verstand und ihre Schönheit werden die Position der Menschen in den Augen anderer verbessern. Spezialisten im Intimbereich hinterlassen nach einer Nacht mit ihnen einen angenehmen Eindruck. Sie haben auch eine gute Gesundheit, die durch ärztliche Atteste bestätigt wird.
 
Preiswerte Prostituierte sind ideal für Ferien im Ausland. Sie geben einem Mann keine ordentliche Solidität, sondern bieten Sex zu jeder Zeit und an jedem Ort. Solche Mädchen von Sotschi werden in der Kunst der Liebe ausgebildet, wobei alle Körperöffnungen, zusätzliches Spielzeug sowie professionelles Schwanzlutschen mitwirken.
Vip-Escort wie er ist
 
Das Erscheinungsbild des Models charakterisiert die Mädchen nicht von der Eskorte. Die Hauptmerkmale eines professionellen Begleiters: Ausbildung, Erziehung, verfeinerte Manieren und Fremdsprachenkenntnisse. Hohe oder volle Brüste geben der jungen Dame nicht die notwendige Schönheit, Sexualität und gleichzeitig Bescheidenheit. VIP-Client verdient nicht die Aufmerksamkeit von billig.
 
Der Startpreis steht in der Preisliste und dies ist nur eine Unterstützung. Intime Dienstleistungen werden separat bezahlt, und ihre Kosten sind viel höher. Es ist zu bedenken, dass verwirrte Elite völlig gesund sind und Gäste nur in Wohnungen empfangen. Als Gegenleistung für seine Großzügigkeit kann ein Mann neben klassischem Sex auch anal und oral werden.
 
Preiswertes Zeug wird auch die Rolle der begleitenden Frauen auf allen Veranstaltungen erfüllen, danach gibt es keine Fragen mehr zum Sex.
 
Die Auswahl wird basierend auf den Wünschen und Fähigkeiten des Kunden getroffen. Aber ein wohlhabender Mann wird niemals das billige VIP-Mädchen bevorzugen.